02452 8606840

buero@werkbank-hs.de

Werkbank-Clubmitglied Performance Consulting stellt sich vor

Der Werkbank-Club besteht aus lokalen Unternehmen, die sich innerhalb der Werkbank engagieren und neue Wege im Bereich moderner Arbeitskultur gehen möchten. Heute möchten wir euch das Mitglied Performance Consulting GmbH vorstellen und haben dazu die Geschäftsführerin Prof. Dr. Kerstin Seeger interviewt.

Stellen Sie sich und Ihr Unternehmen vor: Wer sind Sie und was machen Sie?

Mein Name ist Kerstin Seeger. Ich bin geschäftsführende Gesellschafterin der Performance Consulting GmbH
Die Performance Consulting ist der Spezialist für Management im Mittelstand. Wir unterstützen mittelständische Unternehmen bei allen Fragen rund ums Management - sowohl als Berater und Sparrings-Partner als auch als (Interims-)Manager oder Beirat.

Dabei liegt der Schwerpunkt unserer Erfahrung in zwei Situationen:

  1. Zukunft gestalten! - Jeder Unternehmer, jeder Manager strebt danach, seine Ziele bestmöglich zu erreichen. Wir unterstützen Manager und Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen dabei, ihre Potenziale voll auszuschöpfen und daraus einen möglichst großen Erfolg zu realisieren. Eine Chance, die jeder Unternehmer für sich nutzen sollte.
  2. Turbulenzen überwinden! - Die wirtschaftliche oder technische Entwicklung, die Anforderungen der Kunden oder die Aktionen der Wettbewerber können dazu führen, dass für das Unternehmen nicht mehr alles „rund“ läuft, dass es in Turbulenzen gerät. Hier setzen wir von Performance Consulting an, indem wir Unternehmen dabei helfen, drohende Turbulenzen möglichst frühzeitig zu erkennen und die Unternehmen schnell und sicher wieder auf den Erfolgskurs zu führen.

Unsere Vorgehensweisen sind in regelmäßigen Studien empirisch überprüft - zum Nutzen unserer Kunden.
Was ich jedem Mittelständler - unabhängig von der aktuellen Situation, in der sich das Unternehmen aktuell befindet - empfehlen möchte: Stellen Sie sich regelmäßig auf den Prüfstand und fragen Sie sich: „Sind wir fit für die Zukunft?“ - Hier setzen wir mit unserem Performance Check an - einer pragmatischen Vorgehensweise, mit der wir Unternehmen dabei helfen, ihre Erfolgspotenziale auszuschöpfen.

In welcher Branche sind Sie tätig, wer sind Ihre Kunden?

Als Unternehmensberater haben wir uns auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen spezialisiert. Unsere Erfahrung zeigt, dass die „großen“ theoretischen Konzept hier häufig nicht weiterhelfen - ja geradezu „zu viel“ sind. Hier setzen wir an, indem wir maßgeschneiderte Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt haben, die wir mit großem Erfolg bei unseren Kunden einsetzen.
Eine Besonderheit liegt sicher darin, dass wir sehr viel regional tätig sind: also Beratung von Unternehmer zu Unternehmer in der Region.
Ein Ansatz, der aus meiner Sicht gut zu dem Werkbank-Gedanken passt.

Wie sind Sie auf die Werkbank aufmerksam geworden?

Wir kennen die Werkbank vom ersten Tag an. Wir haben schon viele spannende Veranstaltungen in der Werkbank wahrnehmen dürfen oder auch als Referenten selbst gestaltet.

Was halten Sie von einem Coworking-Space auf dem Land, kann das funktionieren?

Gerade auf dem Land ist ein Coworking-Space wichtig. Die Kreissparkasse hat hiermit eine Lücke geschlossen, da es bisher keine vergleichbare Option in der Region gab. Die Werkbank bietet gerade jungen und innovativen Unternehmen gute Möglichkeiten, sich in der Region anzusiedeln und zu entwickeln.

Wieso haben Sie sich dazu entschieden Werkbank-Clubmitglied zu werden?

Das Konzept der Werkbank überzeugt mich! Ich bin davon überzeugt, dass wir durch den Austausch zwischen den Club-Mitgliedern und den weiteren Werkbank-Nutzern gemeinsam viel erreichen können.

Wie werden Sie die Werkbank nutzen und was versprechen Sie sich davon?

Die Werkbank bietet eine großartige, inspirierende Atmosphäre. Hier findet sich für nahezu jede Situation der passende Raum zur gemeinsamen Arbeit.
Wir nutzen die Werkbank für Kunden-Workshops, Seminare oder Vorträge oder auch als Raum, um einmal außerhalb des eigenen Büros kreativ zu arbeiten.

Zur Artikelübersicht