02452 9671168

buero@werkbank-hs.de

Dominik Plaszewski

Wer bist du? Was machst du?

Mein Name ist Dominik Plaszewski. Ich bin Online-Marketing-Freelancer und Entrepreneur.

Bereits im Jahr 2009 habe ich die Netzwerkagentur dpi Design gegründet. Seit dieser Zeit betreue ich meine Kunden bei ihren Online-Marketing-Aktivitäten als strategischer Berater, betreibe Werbekampagnen in Google Ads, optimiere Websites für Google und erstelle Webprojekte aller Art auf der Basis des Content-Management-Systems WordPress.

Darüber hinaus bin ich unternehmerisch in diverse Projekte involviert. Mit unterschiedlichen Partner*innen betreibe ich Webshops und kleinere Affiliate-Websites und bin seit 2013 im Bereich Blockchain und Kryptomining aktiv.

Ich bin in dynamischen Branchen tätig, in denen immer viel los ist. Wenn man das so lange macht wie ich, ist und wird man in viele Themen involviert. Man sammelt viele Erfahrungen und lernt spannende Menschen kennen. Was ich oben beschrieben habe, ist nur ein kleiner Auszug dessen, was ich in der Werkbank mache.

Wer sind deine Kunden? In welchen Branchen bist du unterwegs?

Mein Kundenstamm reicht von lokal ansässigen Unternehmen in Heinsberg über Agenturen, denen ich meine Expertise für ihre Klientel zur Verfügung stelle, bis zu überregional und international agierenden Konzernen.

Es gibt Dienstleistungen, die man für bestimmte Branchen spitz definieren kann, wie z. B. bestimmte Branchenlösungen im Webdesign. Grundsätzlich aber möchte ich mich nicht thematisch begrenzen. Ich bin sowohl in der Lage im eCommerce beste Ergebnisse zu erzielen wie im Online-Recruiting. Neue Branchen sind eine Herausforderung, die ich gerne annehme. Mit einer systematischen Arbeitsweise kann man sich jeder Aufgabe selbstbewusst stellen.

Worauf können sich deine Kunden freuen, wenn sie mit dir arbeiten? Welchen Vorteil haben sie durch dich?

Meine Kunden erfahren eine umfängliche Beratung und ganzheitliche Konzepte - individuell maßgeschneidert für ihre Aufgabenstellung. Dabei profitieren sie von meiner mehrjährigen Erfahrung und Expertise.

Das Netzwerk innerhalb der Werkbank hat sich dabei als sehr hilfreich erwiesen. Ich muss nicht mehr das Haus verlassen, um meine Zulieferer zu treffen. Alles findet auf kurzem Wege statt, denn hier versammelt sich alles: Programmierung, Design, Content, Social Media, Fotografie, Datenschutz und IT.

Wieso hast du dich für die Werkbank entschieden?

Das Konzept der Werkbank erschien mir auf Anhieb überzeugend und weckte meine Erwartung, die Dienstleistung von dpi Design in einem modernen und kreativen Umfeld noch weiter zu verbessern.

Nach über 4 Jahren Zugehörigkeit kann ich behaupten, dass sich diese Ziele erfüllt haben.

Was ist das Besondere an der Werkbank und am Fundament?

Im Werkbank-Fundament versammeln sich hochkarätige Spezialisten aus der Web- und Online-Branche. Hier entstehen Netzwerk-Effekte, von denen sowohl wir, die ansässigen Freelancer und Agenturen profitieren, als auch unsere Kunden.

Aus welchem Fehler hast du am meisten gelernt?

Am meisten lernt man aus seinen Fehlern - und Fehler passieren. Mein Anspruch an mich selbst ist es, Fehler zu erkennen, sie auszubessern und nach Möglichkeit nicht zu wiederholen.

Mein größter Fehler? Dass ich nicht schon früher in Bitcoin investiert habe.